Fahrzeugalarm

Sichern Sie Ihr Eigentum!

Heute hat uns der  Besitzer einer hochwertigen deutschen Limousine angerufen und berichtet, dass ihm sein Werks-Navigationsgerät aus dem Fahrzeug entwendet wurde. Hierbei wurde neben dem Gerätediebstahl erheblicher Sachschaden angerichtet (Fahrerscheibe, Lack Fahrertür, Ledersitz verkratzt, Mittelkonsole verkratzt, Kabelstrang der Navigation abgeschnitten).
Das schlimmste dabei war die sechswöchige Lieferzeit des Kabelstrangs und die Androhung der Kündigung durch die Kaskoversicherung, da es sich bereits um den zweiten Schaden dieser Art handelte. Aufgrund der Vorschäden würden andere Versicherer die Deckung ablehnen.

Nur eine professionell eingebaute Alarmanlage kann nun weitere Schäden verhindern oder zumindest auf ein Mindestmaß reduzieren!

Heutige CAN-Bus-Alarmanlagen können ohne aufwändige Kabelverlegung in die Bordelektronik integriert werden.  Die Schärfung / Entschärfung erfolgt über die werksseitige Zentralverriegelung (auch in Verbindung mit Keylessgo / Komfortzugang).
Neben einer abschreckenden Warn-LED wird schon bei einem Einbruchversuch ein Voralarm ausgelöst. Eine Einbruchmeldung erfolgt dann mittels Fahrzeughupe (optional auch zusätzliche Akkusirene) und Fahrzeugblinker.
Optional kann die Meldung auch zusätzlich via SMS oder Anruf an den Besitzer erfolgen. Hierbei wird auch die exakte Fahrzeugposition durch GPS-Koordinaten übertragen und der Besitzer kann mittels eingebautem Mikrofon in das Fahrzeug hinein hören.

Eine fahrzeugspezifische Alarmanlage kann bereits ab 499,– € in Ihr Fahrzeug integriert werden (Preis incl. Einbau und incl. Mwst.).

Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne!